Brandverhalten & Feuerwiderstand

Brandverhalten & Feuerwiderstand

Brandverhalten Metecno    Klassifizierung des Brandverhaltens (engl. „reaction to fire“)  

Da selbstragende Sandwichelemente in einer harmonisierten europäischen Produktnorm (DIN EN 14509) geregelt sind, wird auch deren Brandverhalten in dieser Norm beurteilt. Die Angabe zum Brandverhalten erfolgt nach Klassifizierung der europäischen Norm DIN EN 13501-1 mit entsprechendem Hinweis zum Abtropfverhalten „d“ und der Rauchentwicklung „s“.

Brandverhalten unserer Sandwichelemente:

PU – Paneele: B-s3,d0 (schwer entflammbar) bzw. optional auch B-s2,d0      

Mineralwoll-Paneele: A2-s1,d0 (nichtbrennbar)

 

Harte Bedachung

Bezüglich der "harten Bedachung" sind Sandwichdachelemente nach DIN EN14509 sogenannte CWFT-Produkte (Classification Without Further Testing). Auf Grundlage der EU-Kommissionsentscheidung (2006/600/EG) gelten diese Produkte als "harte Bedachung" ohne weitere Prüfung.

 

Feuerwiderstand Metecno    Klassifizierung des Feuerwiderstandes (engl. „resistance to fire“) 

Mineralwoll-Sandwichelemente widerstehen in Abhängigkeit von der Elementdicke und der Spannweite des Systems auf bestimmte Dauer einem Brand. Die Klassifizierung mit den Ergebnissen aus den Feuerwiderstandsprüfungen über die Dauer erfolgt auf Grundlage der DIN EN 13501-2. Diese Feuerwiderstandsdauer kann bei Metecno Mineralwoll-Wandpaneelen bis zu 120 Minuten (EI120) reichen, bei den Dachpaneelen kann ein Feuerwiderstand von bis zu 90 Minuten (REI90) erreicht werden.

Bitte beachten Sie:

Werden in Deutschland Sandwichelemente für den Feuerwiderstand herangezogen, so braucht man für die daraus errichteten Bauteile (z.B. feuerwiderstandsfähige Trennwände) immer eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung für diesen Anwendungsfall. Da die Gesamtkonstruktion der Wand oder auch des Daches allgemein bauaufsichtlich zugelassen sein muss, reicht es nicht aus, lediglich den Feuerwiderstand eines Paneels allein nachzuweisen, der Nachweis ist hierbei über die Gesamtkosntruktion zu führen. Dies ist durch die Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB) vom DIBt vorgeschrieben. Weitergehende Informationen dazu finden Sie im Punkt „Brandschutzzulassung".

HIPERTEC DACH
HIPERTEC DACH
HIPERTEC WAND
HIPERTEC WAND
SUPERWALL HF
SUPERWALL HF
Brandschutzelemente